Alpha-Kurs ab 18. März 2020

Was passiert?

Alpha startet mit einem festlichen Infoabend. Dann folgen zehn Abende und dazwischen ein Alpha-Tag an einem Wochenende.

Jeder der Abende enthält drei Elemente:

 

Essen

Jeder Abend beginnt mit einem gemeinsamen Essen. Die beste Art miteinander zu starten und sich gegenseitig kennen zu lernen und den Stress des Alltags ein wenig hinter sich zu lassen.

 

 

 

Impuls

In den Impulsen während der 11 Wochen bei Alpha geht es um die großen Fragen des Lebens und des christlichen Glaubens. Themen sind z.B.: Hat das Leben mehr zu bieten? Wer ist Jesus? Wie kann ich Glauben? Wie führt mich Gott? Die Impulse sind so gestaltet, dass sich daraus meist spannende Gespräche entwickeln.

 

 

Gespräch & Kleingruppen

Hier ist der Ort um deine eigenen Gedanken und Fragen zum Thema in einer vertrauten Runde zu diskutieren und Meinungen auszutauschen. Dabei ist keiner gezwungen, etwas zu sagen und es gibt (wirklich!) nichts, was du nicht sagen oder fragen darfst!

 

 

Wer macht´s?

Alpha wird veranstaltet von der katholischen Kirche Angerland Kaiserswerth mit tatkräftiger Unterstützung einer Gruppe von Laien. Das örtliche Seelsorgeteam übernimmt die einführenden Vorträge zum christlichen Glauben. Moderatoren der Austauschgruppen sind Gemeindemitglieder aus dem Veranstaltungsteam.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

  • Elisabeth von Boeselager (0178 550 55759
  • Claus Hoffmann (0151 7006 1959)

 

Wann und wo?

Wir laden Sie, Ihre Freunde, Nachbarn, Kollegen und wen Sie sonst noch mitbringen möchten, ganz herzlich zum nächsten Alpha-Kurs ein.

Los geht‘s am Mi. den 18. März um 20:00 Uhr im Pfarrheim in Wittlaer (Pastoratsweg 21).

Weitere Termine: 25.3., 1.4., 22.4., 29.4., 6.5., 9.5. (Alpha-Tag von 12 bis 20 Uhr). 13.5., 20.5., 27.5., 3.6. und 10.6.

Die Teilnahme am Alpha-Kurs ist kostenlos. Es erleichtert uns die Planung, wenn Sie sich anmelden. Spontan entschlossene Teilnehmer sind auch herzlich willkommen. Anmeldung per E-Mail bitte an: st.suitbertus-kaiserswerth@t-online.de

 

Warum veranstalten wir Alpha?

Alpha – kein Kurs wie jeder andere.

Bei Alpha wälzen wir keine theologischen, kein kirchenpolitischen Themen. Wir sprechen im gemütlichen und sicheren Rahmen über Gott, den Vater, über Jesus, und über den Heiligen Geist. Und wir sprechen über seine Relevanz im Hier und Heute, in unserem Leben, ganz persönlich. Glaube braucht Gemeinschaft um zu wachsen. Glaube braucht aber auch zu Wissen, woran man eigentlich glaubt. Bei Alpha bieten wir genau das. Gemeinschaft mit Menschen, die auch auf dem Weg, oder auf der Suche sind. Die Beziehungen, die sich hier bilden, tragen erfahrungsgemäß auch über das Ende von Alpha hinaus. Gemeinsam versuchen wir, ihn kennenzulernen diesen großen, diesen persönlichen Gott.

Hier ein paar Erfahrungsberichte:

Werner Steingießer – Teilnehmer

Ich fühlte mich im Kreis aufgenommen und meine geäußerten Meinungen hinsichtlich der jeweiligen Thematik stießen durchgängig auf offene Ohren und Akzeptanz. Ich nahm die Gelegenheit wahr, meinen Glauben neu zu sortieren und neue Wege zu finden. Hervorheben möchte ich neben der sehr freundlichen und entspannten Stimmung auch die sehr gute Versorgung des leiblichen Wohls.

Claus Hoffmann – Erst Teilnehmer dann Gastgeber und Helfer

Ich hatte jetzt schon mehrfach das Privileg, Alpha zu begleiten. Immer wieder aufs Neue überrascht mich, wie aus einer Anzahl von Einzelpersonen eine Gemeinschaft entsteht, in der eine besondere Qualität des Vertrauens besteht, gleichgültig, wie unterschiedlich die Teilnehmer ursprünglich waren.

Thomas Müller Pfarrvikar Pfarreiengemeinschaft Angerland Kaiserswerth

Alpha öffnet neue Horizonte und ermöglicht ganz  unterschiedlichen Menschen zu erfahren, dass Gott keine Theorie, sondern der beste Freund meines Lebens ist.

Alina Lobkowicz -Helferin

Ich bin gerne im Alpha Team. Miterleben zu dürfen wie bei Mitarbeitenden und Teilnehmern gleichermaßen Beziehungen zu Christus entstehen und wachen ist ein großes Geschenk.

 

Hier einige Impulse