Beichte

Früher war die Kaiserswerther Basilika als Mittelpunktskirche eine gesuchte Beichtkirche. Das Beichtsakrament erscheint heute bei uns weitgehend als verlorenes Sakrament, das in unseren Kirchen immer seltener gefragt ist. Dennoch halten wir an festen Beichtzeiten fest, die in unseren Kirchen in der Regel jeweils samstags vor den Abendmessen ausgewiesen sind. In der Seelsorgspraxis kommt es gelegentlich zu Beichtgesprächen, die darüber hinaus nach Vereinbarung stattfinden. Die Wiederbelebung einer neuen Beichtpraxis, möglicherweise im Rahmen einer gemeinsamen Buß-Andacht, ist eine pastorale Aufgabe, der wir uns wieder stellen müssen.

Beichtzeiten samstags vor den jeweiligen Abendmessen:

16:30 Uhr, Wittlaer
17:30 Uhr, Kaiserswerth
17:45 Uhr, Angermund

Beichtzeiten während der Adventszeit.