Gastfamilien für Schüler/innen ab September gesucht!

Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. sucht ab September weltoffene Gastfamilien für Anna-Riley (16) aus den USA und Barbara (16) aus Brasilien, die beide für ein Schuljahr nach Deutschland kommen, hier zur Schule gehen möchten und das Leben in einer deutschen Gastfamilie kennenlernen möchten. In der Heimat sind beide Schülerinnen aktiv in ihren Kirchengemeinden und sie würden sich freuen, wenn sie auch in Deutschland Anschluss an eine Jugendgruppe der Kirche finden oder sich anderweitig sozial engagieren könnten.

 

Gastfamilie sein
Als Gastfamilie nehmen Sie den Austauschschüler wie ein eigenes Kind in die Familie auf, mit (fast) allen Rechten und Pflichten, die auch für eigene Kinder gelten. Besonders wichtig sind Humor, Neugier und Toleranz sowie die Bereitschaft, sich auf einen anderen Menschen einzulassen. Das Gastkind besucht in der Regel die Schule der eigenen Kinder. Sie werden sowohl vor, während und nach dem Aufenthalt von einem ehrenamtlichen Ansprechpartner aus der Region und durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Experiment Geschäftsstelle begleitet.

 

Über Experiment e.V.
Experiment e.V. ist das deutsche Mitglied der weltweit ältesten Austauschorganisation „The Experiment In International Living“. Der Verein mit fast 1000 Mitgliedern ist seit 1952 in Deutschland als gemeinnützig registriert. Die 30 hauptamtlichen Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle in Bonn werden bundesweit von mehr als 600 ehrenamtlich engagierten „Experimentern“ unterstützt.

 

Wenn Sie Gastfamilie werden möchten, melden Sie sich bei uns:
Experiment e.V. Schulbesuch in Deutschland
Lena Mewes
Gluckstr. 1, 53115 Bonn
Telefon: 0228 957 22-43
E-Mail: mewes@experiment-ev.de
www.experiment-ev.de

Vorstellungsvideos unserer internationalen Schüler/innen finden Sie hier