Feier des Ewigen Gebets

Liebe Gemeinden,

Christus ist die Mitte unserer Pfarreien. Auch ob unser persönliches Leben gelingt, hängt letztlich an ihm. Das Wichtigste ist nicht, was wir auf die Beine stellen, unsere Aktionen, unser Engagement, sondern dass wir alles, was wir tun, in Verbindung mit IHM tun. Er selbst sagt: „Denn getrennt von mir könnt ihr nichts vollbringen. (Joh 15,5)

Wenn das so ist, dann sollten wir die Prioritäten entsprechend setzen und die Tage des Ewigen Gebetes in unseren Pfarreien dazu nutzen, über all dem Wichtigen, was wir zu tun haben, DEN Wichtigsten nicht zu vergessen und vor Jesus im Altarsakrament zu sein, auch wenn es nur für eine Viertelstunde ist.

Ich bin sicher: Wer Jesus seine Zeit schenkt, wird beschenkt und wird es nicht bereuen, sich Zeit für Ihn genommen zu haben.

Ihr Pastor O. Dregger

 

Termine der Gebetszeiten:
am Donnerstag, 25.10.2018, in Angermund
am Freitag, 26.10.2018, in Wittlaer
am Samstag, 27.10.2018, in Kalkum
am Sonntag, 28.10.2018, in Kaiserswerth