Finanzbericht Erzbistum Köln

Mit dem Finanzbericht für das Jahr 2017 gibt das Erzbistum Köln Auskunft über das Vermögen, die laufenden Erträge und die Verwendung der zur Verfügung stehenden Mittel.

Der zusammengefasste Jahresabschluss 2017 des Erzbistums Köln und des Erzbischöflichen Stuhls wurde von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen. Zudem enthält der Finanzbericht 2017 die Abschlüsse der Hohen Domkirche, des Metropolitankapitels und des Priesterseminars sowie die Abschlüsse der vom Erzbistum Köln verwalteten selbstständigen Stiftungen.

Weitere Informationen und den Bericht finden Sie hier.