Firmung

Das Firm-Alter liegt in unseren Gemeinden bei 16 Jahren. Entsprechend dem Kommunionkurs versucht der Firmkurs, Jugendliche in gesprächsfähigen Gruppen unter Leitung von Firmkatecheten mit der Frage nach Gott in ihrem Leben zu befassen, sie von neuem mit Kirche und Gemeinde in Verbindung zu bringen und ihre Verantwortung für das eigene und für fremdes Leben bei uns zu wecken. Auch hier ist es unser Ziel, Jugendlichen mitten in der Kirche eine hilfreiche Brücke auf ihrer Suche nach Orientierung und Sinn zu schlagen, sie in unseren Gemeinden aktiv zu beheimaten und ihnen ihren Platz auch in unserer Gottesdienst-Gemeinde zu sichern.

Messbare Erfolge sind dabei oft sehr gering; die Geduld und Hoffnung muss uns dennoch bleiben, dass Gott selbst es wachsen lässt, auch ohne dass wir schon wissen, wie. (vgl. Mk 4, 26-29).

In den letzten Jahren zählten wir in unserer Pfarreien-Gemeinschaft alljährlich insgesamt ca. 55-70 Firmlinge.

Weitere Informationen zur Vorbereitung auf die Firmung erhalten Sie

in Ihrem Pfarrbüro