Neue Haube für Taufbrunnen in St. Lambertus

Seit einigen Jahren steht der romanische Taufstein von St. Lambertus, nachdem er lange Zeit im Pfarrgarten zweckentfremdet war, wieder in der Kalkumer Pfarrkirche. Die Haube, die er bestimmt einmal gehabt hat, überstand die Zeitläufte leider nicht. Dieser Mangel wird nun durch eine sehr schöne neugestaltete Abdeckung behoben. Eine Taube, die noch von einem Künstler geschaffen wird, soll diese bekrönen.

Die Fastenzeit ist die Zeit der Tauferneuerung. Durch die Taufe sind wir mit Christus begraben und auferweckt und so mithineingenommen in das Mysterium, das wir in der österlichen Zeit feiern.

Als Zeichen der Tauferinnerung sind alle, denen unsere Kalkumer Kirche besonders am Herzen liegt, eingeladen, durch eine Spende zu  dieser Vervollständigung des Taufsteines, an dem über die Jahrhunderte unzählige Menschen zu Christen wurden, beizutragen.

Spenden können im Pfarrbüro abgegeben oder unter dem Stichwort „Taufbrunnen“ auf das folgende Konto der Kirchengemeinde St. Lambertus überwiesen werden:

Stadtsparkasse Düsseldorf, IBAN: DE 66 3005 0110 0024 0035 19

Bereits im Voraus ein herzliches „Vergelt´s Gott“.
Pastor Dregger