Pfarrarchiv St. Suitbertus

Die Gemeinde hat ein Archiv mit Urkunden und Akten ab dem 14. Jahrhundert. Durch die viele Jahrhunderte währende Stiftsgeschichte am Ort gehört dieses Archiv zu den qualitativ und quantitativ bedeutendsten Pfarrarchiven im Erzbistum Köln. Ergänzend hierzu gibt es eine Fotosammlung und eine auf Kaiserswerth bezogene Bibliothek. Nach fachlicher Erschließung der Bestände war das Archiv seit Anfang 1998 im Romanischen Haus beheimatet. Seit 2005 ist es im Haus Suitbertus-Stiftsplatz 10 für Historiker, Studierende und zur Ahnenforschung nutzbar.

Kontakt: über das Pfarrbüro