Kinder- und Jugendchor St. Remigius

Seit 1996 gibt es in Wittlaer unter der Leitung der Sopranistin und Dipl. Musiklehrerin Petra Verhoeven den Kinder- und Jugendchor von St. Remigius Düsseldorf, in dem mittlerweile nahezu 200 Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 19 Jahren singen. Den Kindern und Jugendlichen, die in vier Altersgruppen aufgeteilt sind, wird durch die kontinuierliche Arbeit eine gute gesangliche Ausbildung geboten.

Im Norden Düsseldorfs liegt der Stadtteil Wittlaer mit der kath. Kirchengemeinde St. Remigius, deren Mittelpunkt die kleine romanische Kirche aus dem 13. Jahrhundert bildet.

 

Seit 1996 gibt es hier unter der Leitung der Sopranistin und Dipl. Musiklehrerin Petra Verhoeven den Kinder- und Jugendchor von St. Remigius Düsseldorf, in dem mittlerweile über 200 Mädchen und Jungen im Alter von 5 bis 19 Jahren singen. Den Kindern und Jugendlichen, die in vier Altersgruppen aufgeteilt sind, wird durch die kontinuierliche Arbeit eine gute gesangliche Ausbildung geboten.

Das Repertoire besteht vorwiegend aus geistlicher Kinder- und Jugendchorliteratur. Die Aufführung von biblischen und weltlichen Musicals bildet einen Schwerpunkt der Konzerttätigkeit. Darüber hinaus gestaltet der Chor regelmäßig Gottesdienste mit und tritt bei Gemeindeveranstaltungen oder auch bei besonderen Konzertveranstaltungen in den großen Konzertsälen in und um Düsseldorf auf. In der Deutschen Oper am Rhein übernimmt der Chor nun schon in der 4. Spielzeit den Kinderchorpart in den Puccini Opern ‘Tosca’ und ‘La Bohème’ (Letztere steht im Moment allerdings nicht auf dem Spielplan.). Beim Kinofilm “Frau Müller muss weg” (Regie: Sönke Wortmann) ist der Kinderchor mit dem Humperdinckschen “Abendsegen” in der Schlussszene zu sehen und zu hören. (Kinostart 15. Januar 2015)

Immer wieder wirken die Kinder und Jugendlichen bei diversen CD-Einspielungen mit oder halten ihr Repertoire in eigenen CD-Produktionen fest. Zuletzt ist im Dezember 2011 die neue CD “Halt dich an seiner Liebe fest” mit vorwiegend geistlichem Repertoire erscheinen.

Der Wittlaerer Kinder- und Jugendchor gehört dem internationalen Verband PUERI CANTORES an und unternimmt regelmäßig Konzert- und Chorreisen im In- und Ausland. So waren Chormitglieder in Krakau (2007), Stockholm (2009), Scharbeutz (Ostsee) (2010), Rom (2010/2011), Würzburg (2011), Essen (2011), London (2012), Scharbeutz Ostsee) (2013). Im Sommer 2014 stand das Internationale Pueri Cantores-Chorfestival in Paris auf dem Reiseprogramm.

Im Oktober 2007 belegte der Chor beim 1. Chorwettbewerb der PUERI CANTORES Köln „mit sehr gutem Erfolg“ in der Kategorie „Schola“ den 1. Platz. Beim 2. Chorwettbewerb am 3. Oktober 2009 erzielte der Kinderchor erneut den 1. Platz in der Kategorie “Schola” und wurde darüber hinaus Gesamtsieger mit 25 von 25 Punkten Chor des Jahres 2009 im Diözesanverband Köln. Im Dezember 2011 belegte der Jugendchor den 2. Platz und im Dezember 2012 den 1. Platz beim Mercedes Benz-Chorwettbewerb der Stadt Düsseldorf. 2013 ersang sich der Kinderchor den 3. Platz beim Mercedes Benz-Chorwettbewerb.

Sehr großen Anklang fanden die eigens von Gina Mayer (Text) und Christoph Verhoeven (Musik) für den Chor geschriebenen Musicals „  Der große Häwelmann “ (2007),  ” Der kleine große Gott” (2008), ” Die Schneekönigin” (2009), ” Rumpelstilzchen” (2002/Neufassung 2010) und das geistliche Musical “Fünf Brote und zwei Fische” (2012). Ein weiteres Märchenmusical ist gerade in der Entstehungsphase.

Jährlich werden die Chorereignisse in einem Jahres-Rückblick festgehalten. Hier der Aktuellste.
Wichtige organisatorischen Informationen für neue Mitglieder finden sich hier….

Aktuelles vom Kinder- und Jugendchor

Kinderchor jetzt im Kino bei Sönke Wortmanns-Film “Frau Müller muss weg” (Kinostart 15. Januar 2015)

Mit dem Humperdinckschen “Abendsegen” geschlieߟt der Kinderchor St. Remigius als Schulchor unter der Leitung von Gabriela Maria Schmeide die Komödie über einen eskalierenden Elternabend. Ein Muss für alle Kinofreunde, Eltern und Lehrer. Ein groߟer Spaß mit Tiefgang und einer erstklassigen Schauspielerriege: Anke Engelke, Justus von Dohnanyi, Ken Duken, Alwara Höfels, Mina Tander u.a.
Hier ein Artikel aus der WZ vom 31.12.14…

Jugendchor St. Remigius reiste nach Paris

Vom 9. bis 13. Juli 2014 fand in Paris der 39. internationale Kongress der Pueri Cantores Chöre statt. Aus Düsseldorf fuhr der Jugendchor St. Remigius Wittlaer mit Chorleiterin Petra Verhoeven in die französische Hauptstadt. Bereits zwei Tage vor Kongressbeginn kamen die 38 Jugendlichen und ihre Begleiter in Paris an und konnten schon einige Eindrücke von der Stadt sammeln, bevor es am Mittwoch richtig los ging.
134 Chöre aus aller Welt nahmen mit mehr als 4000 jugendlichen Sängern an dem Kongress teil. Musik lag überall in der Luft – ob in Notre Dame, Saint-Eustache oder Saint-Sulpice – in allen großen Kirchen erklangen Konzerte und wurden festliche Gottesdienste gefeiert.
Wunderbar war es natürlich, dass der Chor in Notre Dame mit einigen Liedern einen kleinen Auftritt hatte. Besonders eindrücklich aber war das Konzert, das der Jugendchor St. Remigius zusammen mit drei weiteren Chören aus Frankreich, Spanien und Deutschland in der gut gefüllten Kirche Saint Jacques du Haut Pas gab. Die Programme der sehr unterschiedlichen Chöre fügten sich zu einem abwechslungsreichen, stimmigen und anspruchsvollen Ganzen.
Sieben Tage Paris – mit einigem Regen, aber Sonnenschein im Herzen.
Am Ende waren sich alle Jugendchormitglieder einig: Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei!

 

Zum jetzigen Zeitpunkt bereits feststehende Chortermine:

06.12.14 Singen bei der Adventsfeier der Wittlaerer Bruderschaft (Jugendchor)
08.12.14 Singen bei der Adventsfeier des Lions-Club Düsseldorf-Hofgarten
14.12.14 Adventskonzert in der Graf-Recke-Kirche (alle Chorgruppen)
20.12.14 Mitwirkung beim Weihnachtskonzert des Polizeichors in der Düsseldorfer Tonhalle, 18 Uhr (Jugendchor)
24.12.14 Zwei Krippenfeiern in St. Remigius, 14.30 und 16 Uhr (Kinderchor)
25.12.14 Singen beim Weihnachtsgottesdienst, 9.30 Uhr (Jugendchor)
06.01.15 Singen bei der Seniorenweihnachtsfeier im Pfarrheim (Kinderchor 1)
09.01.15 Nach(t)klänge in St. Remigius, 21 Uhr (Jugendchor)
08.03.15 Firmung, 10 Uhr Basilika Kaiserswerth (Jugendchor)
15.03.15 Mitwirkung bei Bachs Matthäuspassion im Quirinusmünster Neuss
10.05.15 Singen bei der Erstkommunion in St. Remigius, 9.30 und 11.30 Uhr
1.-5.7.15 Nationales Pueri Cantores Chorfest in Trier (Kinderchor 2 + Jugendchor)
5.-9.8.15 Chorfahrt, JH Neuss-Uedesheim (Kinderchor 1 + 2)
20.+21.11.15 Musical “Sag niemals nie zu Ninive”, Petruskirche Unterrath
9.-20.7.16 Konzertreise nach Scharbeutz/Ostsee (Kinderchor 2 + Jugendchor)

Der Chor probt donnerstags im Pfarrheim St. Remigius Wittlaer (Pastoratsweg 21):

16.00 – 16.45 Uhr
Vorschulkinder ab 5 Jahren und Schulanfänger (Vorchor)

16.45 – 17.45 Uhr
Kinder vom 1. und 3. Schuljahr (Kinderchor I)

17.45 – 18.45 Uhr
Kinder vom 4. bis 6. Schuljahr (Kinderchor II)

18.45 – 20.00 Uhr
Jugendliche ab dem 7. Schuljahr (Jugendchor) 

Singfreudige Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen.

Da es bei den Probenzeiten und -einteilungen auch zu Änderungen kommen kann, wenn die Aufgaben dies erfordern, empfiehlt es sich, vor einem ersten Probenbesuch mit der Chorleiterin in Kontakt zu treten.

Kontakt:
Petra Verhoeven
Tel. 0211/ 479 02 87
E-Mail

www.remigius-chor.de

 

Kosten
Seit Anfang 1999 wird der Kinder- und Jugendchor durch den Freundes- und Förderkreis für Kirchenmusik  Musikfreunde St. Remigius Wittlaer finanziert und verwaltet. Die Kinder und Jugendlichen werden Mitglied in diesem Förderkreis. Der Mitgliedsmindestbeitrag für Kinder beträgt € 15,- pro Jahr. Dieser Betrag deckt natürlich in keiner Weise die tatsächlich anfallenden Kosten. Da es sich bei den Mitgliedsbeiträgen immer um Mindestbeiträge handelt, kann die Arbeit des Chores auch durch einen höheren Betrag unterstützt werden. Die Kirchengemeinde stellt dafür auch eine Spendenquittung aus. Für Erwachsene ist eine Mitgliedschaft ab € 25,- und für Familien ab € 40,- pro Jahr möglich.

(www.musikfreunde-remigius.de)

Änderungen und Sonderproben für diverse Projekte:

Proben für das Krippenspiel:

Mittwoch, 12. November, 17.45-18.45 Uhr, 1. Leseprobe im Pfarrheim
Freitag, 28. November, 16.00-17.30 Uhr, nur die Engel bei Fr. Verhoeven
Samstag, 29. November, 14.30-16.30 Uhr, Pfarrheim
Samstag, 6. Dezember, 14.30-16.30 Uhr, Pfarrheim
Samstag, 20. Dezember, 10.00-12.00 Uhr, Kirche
Generalprobe in der Kirche:
1. Feier: 10 Uhr / 2. Feier: 11 Uhr
Zur Krippenfeier um 14 Uhr (1. Feier) bzw. um 15.30 Uhr (2. Feier) da sein.

Verhoeven

Petra Verhoeven
Dipl. Musiklehrerin/Konzertsängerin
Pastoratsweg 17
40489 Düsseldorf
Tel. 0211/ 479 02 87
E-Mail

Die 1964 in Speyer geborene Sopranistin Petra Verhoeven absolvierte nach ihrem Abschluss als Dipl. Musiklehrerin mit den Fächern Gesang und Musikalische Elementarerziehung an der Musikhochschule Trossingen das Aufbaustudium “Künstlerische Ausbildung” u.a. bei Prof. Doris Denzler, Ulrich Eisenlohr und Gerd Türk an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim. Neben der Teilnahme an zahlreichen Meisterkursen, unter anderem bei Elisabeth Schwarzkopf, Hans Hotter, Semjon Skigin und Sylvia Geszty, war sie 1991 und 1992 Mitglied der Opernschule Mannheim. Seit 1992 lebt sie in Düsseldorf-Wittlaer und arbeitet freiberuflich als Konzertsängerin, Gesangspädagogin, Chorleiterin und Musikerzieherin.
…mehr

Kinder- und Jugendchor St. Remigius, Konzert in der Basilika Kaiserswerth, April 2013

 

 

 

 

Arlet Abele Martinez – Iona Abele Martinez – Miriam Akli – Patricia Auler – Julia Baumeister – Anne Bausch – Jil Becker – Lara Bernsmeister – Amelie Besse – Benjamin Besse – Lisa Bödiger – Leonie Bonke – Paulina Bonke – Annika Bossy – Katharina Bröcker – Emma Brosch – Hannah Brosch – Louisa Bühling – Donata von Canstein – Mortimer von Canstein – Jasmin Choi – Lea Cierna – Lara Cierna – Max Cierna – Ruth Collas – Pia Collas  – Hanna Danzebrink – Dunia Dhafer – Franziska Delbrück – Mia Demisch – Emily Dietrich – Rebecca Dinkelborg – Johanna Dolif – Dina Dütz – Bianca Ecke – Antonia Eisenhauer – Lina Faust – Amelie Feldbaum – Ida Focks – Blanca Gabrisch – Luisa Gabrisch – Sophie Gabrisch – Lilli Ganzer – Carolin Geyer – Ravina Ghosh – Isabel Gillert – Carlotta Göhring – Emilia Sophie Göhring – Ella von Görtz – Tessa Grabenhorst – Lynn Grothe – Julia Hagenschulte – Megan Hartwig – Caroline Harend – Stéphanie Harend – Ann-Kathrin Heede – Elena Lopez Hemsing – Carolin Herp – Anike Herp – Amanda Heumann – Esther Hilger – Jakob Hilger – Judith Hilger – Johannes Hitze – Simon Hitze – Laura Hoffbauer – Floris Hoffbauer – Marten Hoffbauer – Antonia Hoffmann – Teresa Hoffmann – Annika Hümbs – Carina Hümbs – Maja Hümbs – Sophie Hümbs – Marie Hundgeburt – Jennifer Isenbügel – Jessica Isenbügel – Lisa Isenbügel – Sarah Issar – Benedikt Kipphardt – Louisa Kipphardt – Hanna Kiss – Nuria Klemichen – Sven Klemichen – Gloria Koetz – Justus Koetz – Laetitia Koetz – Hannah Krater – Chiara Krauss – Melina Krauss – Benedikt Krauß – Charlotte Kremeyer – Paula Kremeyer – Rwitiki Kundu – Hanna van Laak – Alexander Lange – Alexander Leu – Janette Leu – Philip Leu – Lisa Leusing – Ferdinand Lippe-Weißenfeld – Helena Logsch – Anna Maßmann – Adrian Maßmann – Emily Mayo – Cara Meis – Marie Meretz – Pia Morales – Anika Mirchandani – Moritz Momberger – Philina Mussaeus – Hannah Noll – Anna Mia Nonhoff – Lucia Ottweiler – Bianca Pelzer – Annika Peters – Maike Queitsch – Lukas von Reis – Theresa von Reis – Jule Ritter – Leana Ritter – Valeria Roemer – Lena Röttger – Pia Röttger – Marie Schlarmann – Erik Schmalstieg – Paul Schmalstieg – Constantin von Schmettow – Valeska von Schmettow – Victoria von Schmettow – Johanna Schneider – Nicola Schroeder – Christina Schroeder – Ansgar Schröder – Magnus Schröder – Sonja Schröder – Julia Schütte – Christa von der Schulenburg – Klara von der Schulenburg – Jan Schumacher – Nele Schumacher – Carina Schwartmann – Nora Schwartmann – Antonia Schweigel – Johanna Sjögren – Elena Sollberg – Miriam Sondermann – Rebekka Sondermann – Anne Stähler – Davina Stender – Hannah Taylor – Julika Terpitz – Bianca Tilger – Max Titho – Moritz Titho – Kate Thogmartin – Liesbeth Toscano – Elisa Vassilev – Amelie Wardemann – Hanna Wattendorff – Lara-Christin Weber – Lisa-Marie Weber – Annabelle Welge-Lüßen – Caroline Welge-Lüßen – Clara Werner – Elisa Werner – Jonathan Wessels – Linda Wessels – Carl Wilke – Peter Wilke – Ariane Winterstein – Alina Wisniewski – Fabian Wisniewski – Ella Wolters – Emily Zakrzewski (185)