Suitbertusfest 6. September 2020

An diesem Wochenende feiern wir das Fest des hl. Suitbertus, der nicht nur der Patron der Kaiserswerther Basilika, sondern für unsere ganz Gegend sozusagen der Vater im Glauben ist, denn er brachte als erster die Frohe Botschaft hierhin.

Ganz herzlich lade ich Sie alle ein, dieses Fest mitzufeiern und den hl. Suitbertus in dieser Zeit um seine Fürbitte anzurufen. Aufgrund der besonderen Situation hat das Fest in diesem Jahr ein etwas anderes Format:

Wir beginnen am Freitag – dem eigentlichen Suitbertustag – um 18.30 Uhr mit einem Hochamt in der Basilika mit sakramentalem Segen. Am Sonntag feiert Bischof Wiesemann von Speyer mit uns um 11 Uhr das Pontifikalamt auf dem Stiftsplatz. Die 8.30 Uhr-Messe entfällt. Das Gemeindefest am Mittag auf dem Stiftsplatz und die Prozession mit dem Schrein durch die Kaiserswerther Altstadt entfallen.

Dafür gibt es aber eine schöne Besonderheit: Bei der abendlichen Vesper um 19.30 Uhr  wird der kostbare mittelalterliche Schrein auf dem Stiftsplatz ausgestellt. Am Ende des Gottesdienstes ziehen wir mit Kerzen um den Schrein, der bald mehrere Jahre in der Kölner Domgoldschmiede restauriert werden wird.

Am Oktavtag des Suitbertusfestes, am 11. September um 19.30 Uhr, möchten wir dann bei gutem Wetter eine ökumenische Begegnung mit geistlichem Impuls auf dem Stiftsplatz feiern. Der Abend klingt im Pfarrgarten aus. Auch hierzu laden wir herzlich ein!