Wechsel im Amt des Seelsorgebereichmusikers

Am 5. August hatte Herr Winfried Kannengießer seinen letzten Arbeitstag als Seelsorgebereichsmusiker in unseren Pfarreien. Nach einer vorherigen Vertretungstätigkeit trat er am 1. Januar 1977 die Stelle als Kirchenmusiker, anfangs nur für Kaiserswerth, an. In den langen Jahrzehnten seines Wirkens hat er mit hervorragendem kirchenmusikalischen Können, viel Einfühlungsvermögen, seinem authentischen Glauben und einer großen Liebe zu den Menschen nicht nur die Kirchenmusik, sondern auch unsere Gemeinden geprägt.

Basilikachor, Schola und Mitarbeiter haben ihm schon in einzelnen Feiern Dank gesagt. Die ursprünglich für den 28. Juni geplante offizielle Verabschiedung  musste wegen Corona verschoben werden. Sie findet  nun am Cäcilienfest, Sonntag, 22. November, um 11 Uhr im Rahmen des Hochamtes in der Basilika statt.

Wir danken Herrn Kannengießer für seinen Einsatz und sein segensreiches Wirken und wünsche ihm für seinen „Ruhe“stand, der sicher nicht ein solcher sein wird, alles Gute und Gottes Segen.

Gleichzeitig freuen wir uns, dass wir einen neuen Kirchenmusiker für die vakante Stelle finden konnten, was heutzutage nicht selbstverständlich ist. Im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens fiel die Entscheidung einstimmig auf Herrn Alexander Herren. 1981 in Düsseldorf geboren, war er nach Studien in Aachen, Köln und Düsseldorf zuletzt als Seelsorgebereichsmusiker im Kirchengemeindeverband Düsseldorf Unter- und Oberbilk, Friedrichstadt und Eller-West  tätig.

Wir heißen ihn herzlich in unseren Pfarreien willkommen!  

Ihr Pastor O. Dregger